Atemschutz- und Funkübung in Obertiefenbach

 

 

Am Freitag, den 14.09. fand in Obertiefenbach eine Atemschutz- und Funkübung statt. Zahlreiche Feuerwehren des Abschnittes nahmen an dieser Übung teil.


Von Seiten der FF Wald wurde das Tanklöschfahrzeug mit 6 Mann zu dieser Übung entsandt.

 

Der Auftrag des Atemschutztrupps war eine Personensuche in einem verrauchten, landwirtschaftlichen Objekt. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Trupp mit der Wärmebildkamera die vermisste Person finden und ins Freie bringen.

 

Die Nachbesprechung fand nach Übungsende im Feuerwehrhaus Obertiefenbach statt.

 

 

  • IMG_2590
  • IMG_2591
  • IMG_2592
  • IMG_2593
  • IMG_2594
  • IMG_2596
  • IMG_2597
  • IMG_2604

Simple Image Gallery Extended